bildbildbildbildbildbildbild

Das Leben - ein Trainingslager

Oft fällt es uns nicht schwer, auf Anhieb genau zu den Themen: Krankheit und Schmerz einige Punkte zu benennen. Krankheit und Schmerz sind es, die das Leben in ein Trainingslager verwandeln. Sicherlich werden Sie jetzt sagen: Darauf kann ich verzichten. Doch was für ein Potenzial liegt in diesen Krisen. Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht? Es gibt Menschen, die haben genau über ihre Krankheit Potenziale, Fähigkeiten, Möglichkeiten in und an sich entdeckt, die sie nur allein wegen ihrer Einschränkung erfahren haben.
Dem Schmerz zu begegnen, ihn anzunehmen, über ihn an unser Lebensthema zu gelangen, ist eines der größten Erfolgerlebnisse, die SIE für sich verbuchen können. Was ich Ihnen anbieten kann sind:
Reflektionsübungen, in denen Ihre Wahrnehmung und Aufmerksamkeit für die W´s = Wie, Was, Warum, Wozu, Weshalb, Wieso vermittelt wird, Ressourcen und Potenziale entdecken durch Gruppentherapie mit erfahrenen Schmerzpädagogen, Übungen die Moshé Feldenkrais auch „Bewusstheit durch Bewegung“ genannt hat, mit sanften, achtsam aufeinander abgestimmten Bewegungen, Homöopathie, welche die Prozesse unterstützen, Infusions- und neuraltherapeutische Behandlungen, welche Linderung, Beruhigung und Stärkung in das durch Schmerz gestressten Systems bringen.
Was Sie mitbringen dürfen: Ihre Bereitschaft, sich dem Schmerz zu stellen und nicht ihn zu bekämpfen.